Sustainable Finance – Ein gemeinsames Meetup mit der Arbeitsgruppe Sustainable Fintech des Thinktanks foraus im Technopark Zürich

0
4
2

Marilen Dürr, Strategie, Innovation und Nachhaltigkeit der BLKB, und Andreas Holzer, Investment Specialist der BLKB, haben am 5. Dezember 2019 am Meetup mit Sustainable Fintech erklärt, warum die Zukunftsorientierung die DNA der BLKB ist, wie sich die BLKB im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation entwickeln will und welche Chancen und Herausforderungen sich daraus ergeben. Rund 30 Interessierte haben aktiv am Meetup teilgenommen und die Chance genutzt, den beiden Referenten ihre Fragen zu stellen.

BLKB und Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells umschreiben wir in der BLKB mit dem Begriff Zukunftsorientierung. Unsere Pyramide der Zukunftsorientierung zieht sich deshalb mit ihren drei Schwerpunkten (Produkte und Dienstleistungen, Arbeitgeberin sowie Geschäftspolitk) durch die gesamte Geschäftstätigkeit der BLKB. Die Handlungsfelder sind die Stellschrauben, mit welchen wir heute und morgen für uns, die Wirtschaft sowie die Bevölkerung des Kantons Basel-Landschaft Mehrwert schaffen.

Diese drei Schwerpunkte zeigen, dass wir Nachhaltigkeit als Chance sehen, uns über eine Kombination ökonomischer, sozialer und ökologischer Kriterien im Bankgeschäft zu differenzieren und über die Unternehmensgrenzen hinaus zu wirken. Ganz im Sinne eines integrierten Nachhaltigkeitsmanagements erfolgt die Umsetzung in diversen Abteilungen und Prozessen. Hierbei zentral sind die sogenannten Champions der Zukunftsorientierung, ein Netzwerk von rund 30 internen Nachhaltigkeitsbotschaftern aus allen Geschäftsbereichen.

Im Anlagebereich integriert die BLKB bei allen Produkten konsequent Umwelt-, Sozial- und Governancefaktoren, was im nationalen Vergleich nur wenige Banken so umsetzen. Unsere neuste Initiative im Anlagebereich ist der «BLKB Klima Basket». Dabei investieren Kunden in Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, welche einen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels mittels Reduktion von CO2-Emmissionen leisten.

BLKB und Fintechs

Da wir von Sustainable Fintech eingeladen waren, haben wir zusätzlich zum Nachhaltigkeits-Management auch das Thema Fintech bei der BLKB beleuchtet. Fintech ist ein Sammelbegriff für technologisch weiterentwickelte Finanzinnovationen. Im engeren Sinne wird der Begriff Fintech häufig mit den Startups gleichgesetzt, die digitale bzw. technologische Finanzinnovationen anbieten.

Die BLKB will neben ihrem bewährten Geschäft gezielt Investitionen in Geschäftsmodell-innovationen leisten. Damit wollen wir entstehende Märkte und Marktnischen erschliessen und eine nationale Reichweite erreichen. Wir setzen dabei auf die intensive Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, unter anderem aus der Fintech-Branche. Durch diese Kooperationen mit True Wealth in der Online-Vermögensverwaltung, der Crowdfunding-Lösung mit wemakeit, den E-Hypotheken mit Swissquote sowie der Online-Factoring-Lösung mit Advanon haben wir in den letzten Jahren wesentliche Innovationsprodukte lancieren können. Zudem sind wir mit dem InsurTech (Startups im Bereich Versicherungstechnologien) Anivo eine weitere wichtige Kooperation für unsere Versicherungslösungen eingegangen.

Neben den Kooperationen im Innovationsmanagement spielt das Thema Fintech im Anlagebereich bei unseren Datenlieferanten eine Rolle. Dort kommen immer mehr Technologien wie zum Beispiel Natural Language Processing (die gesprochene oder geschriebene Sprache erfassen und diese mithilfe von Algorithmen computerbasiert verarbeiten) oder die Auswertung von Satellitendaten zum Einsatz.

Was morgen zählt!

Sowohl das Nachhaltigkeits- als auch das Innovationsmanagement sind bei der BLKB zentrale Elemente der Geschäftstätigkeit. Wir sind überzeugt, dass wir dadurch wesentliche Mehrwerte für unsere Kunden, Gesellschaft, Umwelt und Mitarbeitende schaffen.

4
2
Teilen.
Marilen Dürr on LinkedinMarilen Dürr on Twitter
Marilen Dürr
Mitarbeiterin bei BLKB
Marilen Dürr hat ihren Master in International Management abgeschlossen und arbeitet im Ressort Strategie, Innovation und Nachhaltigkeit der BLKB. Sie schreibt über aktuelle Trends und Entwicklungen, die uns beschäftigen.

Eine Antwort geben